SOS-Hermann Gmeiner-Grundschulen

In Benin verfügt jedes SOS-Kinderdorf-Programm über eine Herman-Gmeiner Grundschule; insgesamt macht es drei (03) Grundschulen mit (04) vier Schulgruppen. In diesen Grundschulen werden die Schüler ohne Diskriminierung rekrutiert und haben die Chance, dem offiziellen Lehrplan bis zum Ende der Grundschule zu folgen. Alle Lehrer sind qualifiziert und bieten befriedigende Studienergebnisse.

Die Vorteile unserer Grundschulen sind wie folgt:
  • Teilnahme der Kinder und Ausführung der Kinderrechte
  • Gute Infrastruktur
  • Angemessene Unterrichtsmaterialien
  • Computer- und Englischfach in allen Kursen
  • Effektive Integration der örtlichen sozio-kulturellen Aktivitäten in der Bildung der Kinder
  • Kinder von armen Familien sind ermöglicht, die SOS-Grundschulen kostenlos zu besuchen
  • Unsere Hermann Gmeiner Grundschulen haben mindestens einen Jahressieger für die Elitesekundarschule von Benin (Militärakademie, Militärschule für Mädchen, Fachgymnasien).

DIE POSITION UNSERER PROGRAMME

Die SOS-Programme in Abomey-Calavi, Dassa-Zoumé und Natitingou ermöglichen die Verwirklichung der Rechte vieler Kinder. SOS-Kinderdorf Benin ist Mitglied von SOS-Kinderdorf International, das in Not geratene Kinder in 133 Ländern und Gebieten der Erde  betreut.