Helfen

Die SOS-Kinderdörfer werden durch Bargeld und Sachspenden und durch Patenschaft von Einzelpersonen, Personengruppen, Unternehmen und Verbände finanziert. Das Patenschaft-Programm wurde entwickelt, um in Not geratenen Kindern langfristige Unterstützung beizubringen. Durch ihre Patenschaft-Beiträge decken Paten den Finanzplan der SOS-Kinderdörfer. So machen Paten es möglich, Familien von Nachbarschaft zu stärken und Kinderaussetzung zu verhindern. Um die unterschiedlichen Motivationen der Paten gerecht zu werden und eine ausgewogene Finanzierung sicherzustellen haben wir verschiedene Formen von Patenschaft und Unterstützung für Kinder, die in SOS-Kinderdorf-Programme beteiligen entwickelt. Diese Unterstützungsformen betreffen die Paten und Spender, die in Benin wohnen. Für jede Patenschaft außerhalb der Republik von Benin müssen potenzielle Paten mit unserem Amt für Individuelle Spenden an folgender Adresse in Kontakt setzen: info@sos-childrensvillages.org.

In Benin gibt es einige Patenschafts- und Unterstützungsformen für Kinder, die in SOS-Kinderdorf-Programme beteiligen.

DIE POSITION UNSERER PROGRAMME

Die SOS-Programme in Abomey-Calavi, Dassa-Zoumé und Natitingou ermöglichen die Verwirklichung der Rechte vieler Kinder. SOS-Kinderdorf Benin ist Mitglied von SOS-Kinderdorf International, das in Not geratene Kinder in 133 Ländern und Gebieten der Erde  betreut.